DRUCK-
TECHNIKEN

Plastisol

Plastisolfarbe enthält  PVC-Pulver und einen flüssigen Weichmacher. Bei höheren Temperaturen ab etwa 170 °C absorbiert das PVC-Pulver den Weichmacher, die Farbe geliert. Plastisoldruck bildet einen Film auf dem Textil, der sich leicht gummiartig anfühlt. Der Druck ist in diesem Verfahren sehr haltbar und lässt sich gut waschen, ohne seine Oberfläche zu verändern. Aufgrund seiner exellenten Deckkraft lassen sich besonders dunkle Textilien hervorragend mit diesem Verfahren veredeln.